Immobilien in Ungarn zu verkaufen

ZN16015
240 m²1.191 m²25.659 €

Pinkamindszent: Altes Bahnwärterhaus direkt an der österr. Grenze

Ehemalige Bahnstation auf der Strecke Körmend-Güssing. Unmittelbar an der österreichischen Grenze bei Moschendorf (Burgenland). Erdgeschoß mit ehemaligen Schalterräumen, im Obergeschoß ehemalige Bahnwärterwohnung. Hohe Räume. Insgesamt 5 Zimmer. Dusche/WC. Trockener Keller. Direkt neben dem Grundstück liegt noch ein kleiner Teich.
Das Haus braucht eine Sanierung. Allein der Stil und die Bausubstanz (50cm starke Ziegelwände) rechtfertigen eine Sanierung und garantieren ein originelles Wohnobjekt.

Ausstattung:
  • 240 m² Wohnfläche
  • 1.191 m² Grundstücksgröße
  • Wasser
  • Brunnen
  • Wechselstrom 230V
  • Einzelöfen
  • Dusche/WC
Kalkulation der Nebenkosten:
Objektpreis: 25.659 €
Grunderwerbssteuer: 1.026 €
Grundbuchauszug:1 32 €
Registrierungsgebühr Grundbuchsamt: 21 €
Gerichtlich beglaubigte Übersetzung:1 139 €
Maklerhonorar:1 1.287 €
Anwaltshonorar:1 577 €
Gesamtkosten: 28.743 €
Die Berechnung basiert auf einem Wechselkurs von 307,88 HUF = 1,00 EUR .
1 inkl. gesetzl. Umsatzsteuer.

Ortsinformation Pinkamindszent

Offizielle Website der Gemeinde (nur Ungarisch)

Das Dorft liegt im Pinkatal, direkt an der österreichischen Grenze. Durch seine geographische Randlage war das báuerliche Dorf lange Zeit sehr isoliert. Durch den Ausbau der Straße von Körmend nach Güssing (A) und der Eröffnung des Grenezüberganges Heiligenbrunn/Szentkút (2004) verbesserte sich die Erreichbarkeit.