Immobilien in Ungarn zu verkaufen

CM16034
120 m²3.811 m²37.352 €

Ivánc: Bauerhaus. GroßerStreuobstwiese und Stallungen. Grenze zu AUT

Bauernhof mit großem Obstbaumbestand in der Nähe zu Österreich im Nationalpark Őrség. Zentral und doch sehr ruhige Lage. Zufahrt von zwei Seiten. Großes teilunterkellertes Wohnhaus, Garage und Nebengebäude mit Tenne und Lager. Eigener Brunnen zur Gartenbewässerung.
Haus mit 3 Schlafzimmer, Vorraum, großer Ess-/Wohnküche, Speisekammer, Badezimmer mit Wanne, Dusche und WC. Fliesenböden. In den Zimmern alte, gut erhaltene Holzdielen. Gas-Zentralheizung, 2 Kachelöfen in den Zimmern. Unterschiedlichste Obstbäume (verschiedene Sorten von Äpfeln, Birnen, Zwetschken, Kirschen, Ringlotten. Weinlaube.

Ausstattung:
  • 120 m² Wohnfläche
  • 3.811 m² Grundstücksgröße
  • Wasser
  • Brunnen
  • Wechselstrom 230V
  • Wechselstrom 400V
  • Gas
  • Kanalanschluss
  • Telefonanschluss
  • Garage
  • Kachelofen
  • Zentralheizung
  • Bad/WC
  • Keller
Kalkulation der Nebenkosten:
Objektpreis: 37.352 €
Grunderwerbssteuer: 1.494 €
Grundbuchauszug:1 32 €
Registrierungsgebühr Grundbuchsamt: 21 €
Gerichtlich beglaubigte Übersetzung:1 139 €
Maklerhonorar:1 1.423 €
Anwaltshonorar:1 577 €
Gesamtkosten: 41.039 €
Die Berechnung basiert auf einem Wechselkurs von 307,88 HUF = 1,00 EUR .
1 inkl. gesetzl. Umsatzsteuer.

Ortsinformation Ivánc

Offizielle Webseite der Gemeinde (nur Ungarisch)

Gepflegtes Dorf am Rande des Himfa-Parks, eines speziell geschützen Gebietes im Nationalpark Őrség. Hügelige Umgebung. Die Siedlung stammt aus der Zeit vor 1237. Die sezessionistische Kirche wurde im Stil von Károly Kós gebaut. Das aus dem 18. Jahrhundert stammende Schloß der Familie Sigray mit seiner großen Parkanlage dient heute als Altersheim. Rund 700 Einwohner.