Immobilien in Ungarn zu verkaufen

CM08064
407 m²15.000 m²227.360 €

Bucsu: Schloß an österr. Grenze, 1790

Teilsaniertes Schloss aus 1790. Großes Grundstück und Nebengebäude (ca. 250m²). Das Objekt steht nicht unter Denkmalschutz. 260m² ausbaubarer Keller mit Gewölbe, Dachgeschgoß ausbaubar.

Lageplan
Grundriss

Ausstattung:
  • 407 m² Wohnfläche
  • 15.000 m² Grundstücksgröße
  • Wasser
  • Brunnen
  • Wechselstrom 230V
  • Wechselstrom 400V
  • Gas
  • Kanalanschluss
  • Telefonanschluss
Kalkulation der Nebenkosten:
Objektpreis: 227.360 €
Grunderwerbssteuer: 9.094 €
Grundbuchauszug:1 195 €
Registrierungsgebühr Grundbuchsamt: 129 €
Gerichtlich beglaubigte Übersetzung:1 139 €
Maklerhonorar:1 8.662 €
Anwaltshonorar:1 2.887 €
Gesamtkosten: 248.466 €
Die Berechnung basiert auf einem Wechselkurs von 307,88 HUF = 1,00 EUR .
1 inkl. gesetzl. Umsatzsteuer.

Ortsinformation Bucsu

Offizielle Website der Gemeinde (nur Ungarisch)

Das Dorf liegt 10 km von Szombathely und 3 km von der österreichischen Grenze entfernt, in einer unbeschreiblich schöner Umgebung, umgeben von Wäldern und Bächen den Ausläufern der Ostalpen mit dem grenzüberschreitenden Naturpark Geschriebenstein,. Die erste urkundliche Erwähnung der Gemeinde am Arany Patak (Goldener Bach) stammt aus dem Jahre 1236. Es leicht und schnell zu erreichen. Die neu ausgebaute Schnellstraße von der A2 (Graz/Wien) über Oberwart führt rund 2 km am Ort vorbei. Im Norden über Köszeg nach Oberpullendorf auf die Burgenland-Schnellstraße in Richtung Wien