Immobilien in Ungarn zu verkaufen

CM08232
240 m²706 m²99.064 €

Balatonfüzfő: Mehrfamilienhaus mit 3 Appartements

Das 3-geschossige Mehrfamilienhaus besteht aus 3 Appartements mit eigenen Eingängen. Das Haus steht auf einem Eckgrundstück in der Nähe des Zentrums, vom Plattensee ca. 700 m entfernt.

Erdgeschoss mit Terrasse. Auf dem Balkon im Dachgeschoss befindet sich eine Kuppel aus Kupfer. Geländer aus Eiche. Der gepflegte Garten liegt nach Süden gerichtet. Gas-Zentralheizung. Alarmanlage. Im Keller sind die elektrischen Einrichtungen untergebracht (Boiler, Kessel). Autoabstellplätze für 3 Autos.

Einliegerwohnung im Erdgeschoss:
1 Wohnzimmer, 1 amerikanische Küche, 1 Bad mit Wanne u. Waschbecken, 1 Toilette, 1 Terrasse.
Apartment im Erdgeschoss:
1 Vorzimmer, 1 Küche, 1 Wohnzimmer, 2 Schlafzimmer, 1 Badezimmer mit Wanne, 1 Kammer
Apartment im Dachgeschoss:
1 Vorzimmer, 1 Küche, 1 Wohnzimmer 2 Schlafzimmer 2 Badezimmer (mit Dusche u. Waschbecken), 1 Toilette, 1 Balkon.

Ausstattung:
  • 240 m² Wohnfläche
  • 706 m² Grundstücksgröße
  • Wasser
  • Wechselstrom 230V
  • Gas
  • Kanalanschluss
  • Telefonanschluss
  • Kabel-/Sat-Anlage
  • Zentralheizung
  • WC
  • Dusche/WC
  • Bad/WC
  • Keller
Kalkulation der Nebenkosten:
Objektpreis: 99.064 €
Grunderwerbssteuer: 3.963 €
Grundbuchauszug:1 32 €
Registrierungsgebühr Grundbuchsamt: 21 €
Gerichtlich beglaubigte Übersetzung:1 139 €
Maklerhonorar:1 3.774 €
Anwaltshonorar:1 1.258 €
Gesamtkosten: 108.252 €
Die Berechnung basiert auf einem Wechselkurs von 307,88 HUF = 1,00 EUR .
1 inkl. gesetzl. Umsatzsteuer.

Ortsinformation Balatonfüzfő

Offizielle Website der Gemeinde (nur Ungarisch)

Die Stadt mit Vergangenheit bis zurück in die Römerzeit liegt in der nordöstlichen Ecke des Plattensees. Schriftlich wird Máma, der Vorfahr der Siedlung zum ersten Mal in einem Donationsbrief vom 990 erwähnt. Die Eisenbahn erreichte die Siedlung 1908 und damit begann eine neue Geschichte der Siedlung. Von der Bahnhofstation aus führt ein Touristenweg in den Tal Rom-kút und zu den Ruinen einer römischen Villa. Die Einwohner sind stolz auf den seidenen Föveny Strand mit neuen Erlebnisrutschen. Der Strand des Stadtteils Tobruk wurde auch schön erneuert. In der Geschichte der Siedlung hatte Sport schon von Anfang an eine bedeutende Rolle. In Balatonfűzfő wurde die erste Bobbahn am Balaton aufgebaut. Heute machen die landesweit bekannte Schwimmhalle, die Sportanlagen im Freien und der Seglersport die Stadt zu einem der wichtigsten touristischen Zentren des Komitats Veszprém.