Immobilien in Ungarn zu verkaufen

CM09004
1.050 m²60.571 m²800.000 €

Szeged: Herrschaftshaus bei Szeged

3-geschossiges Schloss südöstlich von Szeged im Tisza-Maros-Eck (4,5 km von der M43 Autobahnabfahrt, 4 km von Szeged entfernt). Fischteich. Das Innere ist teilweise saniert. Die inneren Räume können vom Käufer noch selbst geplant und gestaltet werden. Details und Pläne auf Anfrage. Weitere 19ha arrondierte Fläche können zusätzlich erworben werden.
Ausstattung:
  • 1.050 m² Wohnfläche
  • 60.571 m² Grundstücksgröße
  • Wasser
  • Brunnen
  • Wechselstrom 230V
Kalkulation der Nebenkosten:
Objektpreis: 800.000 €
Grunderwerbssteuer: 32.000 €
Grundbuchauszug:1 227 €
Registrierungsgebühr Grundbuchsamt: 150 €
Gerichtlich beglaubigte Übersetzung:1 139 €
Maklerhonorar:1 30.480 €
Anwaltshonorar:1 10.160 €
Gesamtkosten: 873.156 €
Die Berechnung basiert auf einem Wechselkurs von 307,88 HUF = 1,00 EUR .
1 inkl. gesetzl. Umsatzsteuer.

Ortsinformation Szeged

Offizielle Website der Gemeinde (nur Ungarisch)

Szeged [ˈsɛgɛd](deutsch Szegedin oder Segedin) ist eine Großstadt in Ungarn. Sie ist mit 161.921 Einwohnern (2014) die drittgrößte Stadt Ungarns und liegt an dessen Südgrenze nahe dem Dreiländereck mit Serbien und Rumänien an der Mündung des Flusses Mieresch (ungarisch Maros, sprich „Marosch“) in die Theiß (ungarisch Tisza). Sie ist der Sitz des Komitats Csongrád. Neben der Intercity-Bahnverbindung ist die Stadt auch über die Autobahn M5 von dem rund 170 km entfernten Budapest zu erreichen. Szeged ist die sonnenreichste Stadt Ungarns. Über 2000 Sonnenstunden pro Jahr haben der Stadt den Beinamen „Stadt des Sonnenscheins“ beschert.