Sopron: Großes Einfamilienhaus im Westen von Sopron CM17055
178 m²1.824 m²224.112 €

Sopron: Großes Einfamilienhaus im Westen von Sopron

Großzügiges Wohnhaus mit riesigem Obstgarten im Westen der Stadt. Das Haus wurde in den 1980er Jahren gebaut und 2004 umgebaut und saniert. Heute bietet es seinen Besitzern großzügige Wohnverhältnisse (178m² Nutzfläche) auf drei Etagen, einen separaten Zubau (Gästewohnung) und Garage.
Erdgeschoss: 4 große Räume, gefliest (in einem davon befindet sich die Gas-Zentralheizung mit dem Warmwasserkessel). Die Räumen können als Wohnräume, Lager oder Hobbyräume genutzt werden.
Erstes Obergeschoss: Hier findet man eine riesige Küche mit Essplatz, Speisekammer, 2 Schlafzimmer, Bad mit Wanne und Dusche, separates WC. Wohnräume mit Eichenparkett.
Dachgeschoss: 3 Schlafzimmer, Badezimmer mit Dusche und Wanne, separates WC.
Das Gästeappartement im Nebengebäude (ca. 30m²)  beinhaltet eine Ess-/Küche, Schlafzimmer, Badezimmer mit Dusche und WC.
Der riesige Obstgarten bietet jede Menge an Früchten (Walnuß, Apfel,  Birne, Pfirsich, Kirsche, etc.)
Die Zufahrt zur Garage und der Vorplatz sind gepflastert.
Das Haus selbst wird teilmöbliert verkauft. Die Küche ist im Preis inbegriffen, alle weiteren Möbel nach Vereinbarung.
 

Ausstattung:
  • 178 m² Wohnfläche
  • 1.824 m² Grundstücksgröße
  • Wasser
  • Wechselstrom 230V
  • Wechselstrom 400V
  • Gas
  • Kanalanschluss
  • Telefonanschluss
  • Kabel-/Sat-Anlage
  • Garage
  • Kachelofen
  • Zentralheizung
  • WC
  • Bad
  • Dusche
Kalkulation der Nebenkosten:
Objektpreis: 224.112 €
Grunderwerbssteuer: 8.964 €
Grundbuchauszug:1 32 €
Registrierungsgebühr Grundbuchsamt: 21 €
Gerichtlich beglaubigte Übersetzung:1 139 €
Maklerhonorar:1 8.539 €
Anwaltshonorar:1 2.846 €
Gesamtkosten: 244.654 €
Die Berechnung basiert auf einem Wechselkurs von 307,88 HUF = 1,00 EUR .
1 inkl. gesetzl. Umsatzsteuer.

Ortsinformation Sopron

Offizielle Website der Gemeinde

Sopron [ˈʃɔprɔn] (deutsch Ödenburg, kroatisch Šopron) ist eine Stadt im Nordwesten von Ungarn, südwestlich des Neusiedler Sees. Das Stadtgebiet ragt wie ein Sporn in österreichisches Staatsgebiet. Sopron hat über 60.000 Einwohner und liegt im Komitat Győr-Moson-Sopron (deutsche Entsprechung: Verwaltungsbezirk Raab-Wieselburg-Ödenburg); das Stadtgebiet wird von der Ikva durchflossen. Die Stadt ist etwa 60 km von Wien und 220 km von Budapest entfernt. Sie zählt zu den ältesten Städten Ungarns und bildet eine Brücke zwischen Ungarn und seinen westlichen Nachbarn. Sopron ist Universitätsstadt, die Westungarische Universität wurde hier im Jahre 1735 gegründet.