Szigliget: Gepflegtes Einfamilienhaus im exklusiven Ferienparadies CM18036
105 m²862 m²159.000 €

Szigliget: Gepflegtes Einfamilienhaus im exklusiven Ferienparadies

Gepflegtes Familienhaus in ruhiger Seitenstraße. Das Haus wurde 2011 zur Gänze saniert und bietet heute ausreichend Platz für eine Familie und Gäste. Sehr schöne Garten mit Rückzugsmöglichkeiten, kleines Biotop Gästehaus sowie Sommerküche. Haus mit Arkaden (sehr schöner Frühstücksplatz), großer Lebensbereich mit Küche, Eßplatz und Wohnzimmer mit aussergewönlichem Kachelofen (Elemente eines alten Kachelofens wurden eingebaut). 2 kleine Schlafzimmer ostseitig. Großes Schlafzimmer westseitig mit separatem Schrankraum. Badezimmer mit Wanne und Toilette. Gästehaus (Holz, 1 Raum, nicht ausgebaut) mit sehr schöner Terrasse und externer Toilette. Sommerküche mit kleiner Speisekanmmer. Carport. Gas-Zentralheizung mit Radiatoren, Kachelofen, Fliesen in den Sanitärräumen, im Wohnbereich und im großen Schlafzimmer. Kleine Schlafzimmer mit Laminatböden.
Das Haus wird voll möbliert verkauft.

Ausstattung:
  • 105 m² Wohnfläche
  • 862 m² Grundstücksgröße
  • Wasser
  • Wechselstrom 230V
  • Wechselstrom 400V
  • Gas
  • Kanalanschluss
  • Kabel-/Sat-Anlage
  • Garage
  • Kachelofen
  • Zentralheizung
  • Bad/WC
Kalkulation der Nebenkosten:
Objektpreis: 159.000 €
Grunderwerbssteuer: 6.360 €
Grundbuchauszug:1 31 €
Registrierungsgebühr Grundbuchsamt: 20 €
Gerichtlich beglaubigte Übersetzung:1 132 €
Maklerhonorar:1 6.058 €
Anwaltshonorar:1 2.019 €
Gesamtkosten: 173.620 €
Die Berechnung basiert auf einem Wechselkurs von 323,79 HUF = 1,00 EUR .
1 inkl. gesetzl. Umsatzsteuer.

Ortsinformation Szigliget

Offizielle Website der Gemeinde (nur Ungarisch)

Die Siedlung mit 1000 Einwohnern liegt unmittelbar westlich zu Badacsony. Früher war sie eine Insel, als der Wasserstand des Balatons noch höher war, heute streckt sich sich als eine Halbinsel in den See hinein. Es gibt nur einige Gebiete in Ungarn, das von der Schönheit der Natur so stark geprägt ist. Auf den Felsen erhebt sich die 750 Jahre alte Burg, welche von der Abtei von Pannonhalma gebaut wurde. Darunter stehen die Häuser des Dorfes mit Schilfdach im Halbkreis, stufenweise in Gruppen.
Der "Tóti-Lengyel-Landsitz" unter der Burg wurde im Barockstil erbaut, heute ist er ein Gasthaus. Im Zentrum der Gemeinde steht das klassizistische Esterházy-Schloss, in welchem heute Schriftsteller unterbracht werden. Der Park von 12 Joch Morgen ist ein geschütztes Arboretum (mit etwa 150 verschiedenen Tannenarten). Östlich von der Gemeinde stehen die Ruinen des Turmes der Avas-Kirche aus der Arpadenzeit (Csonkatorony).