Csákánydoroszló: Bauernhaus am ruhigen Ortsrand CM21077
89 m²2.347 m²68.014 €

Csákánydoroszló: Bauernhaus am ruhigen Ortsrand

Rustikales Wohnhaus am südlichen Ortsrand. Schönes rechteckiges und flaches Grundstück. Das Haus steht nicht am Rande des Grundstückes, sondern mit respektablem Abstand zur ruhigen Seitenstraße und zu den Nachbarn.

Haus mit alten Holztramdecken und Türen. Stilvolle Arkaden beim alten Eingang und den danebenliegenden Fenstern. Teilweise Holzdielen. Ess-/Wohnküche, 2 Zimmer, Badezimmer mit Wanne und WC. Die alte Tenne neben der Küche wurde zum Autoabstellplatz/Garage umgebaut. Neue Gaszentralheizung, komplett neues Dach. Der Außenputz ist noch fertigzustellen. Kleiner Pavillon und Holzschuppen als Nebengebäude.
Auf Wunsch besteht die Möglichkeit zum Ankauf eines Nachbargrundstückes von rund 5.000m².

Ausstattung:
  • 89 m² Wohnfläche
  • 2.347 m² Grundstücksgröße
  • Wasser
  • Wechselstrom 230V
  • Gas
  • Garage
  • Zentralheizung
  • Bad/WC
Kalkulation der Nebenkosten:
Objektpreis: 68.014 €
Grunderwerbssteuer: 2.721 €
Grundbuchauszug:1 27 €
Registrierungsgebühr Grundbuchsamt: 18 €
Gerichtlich beglaubigte Übersetzung:1 138 €
Maklerhonorar:1 2.591 €
Anwaltshonorar:1 864 €
Gesamtkosten: 74.373 €
Die Berechnung basiert auf einem Wechselkurs von 367,57 HUF = 1,00 EUR .
1 inkl. gesetzl. Umsatzsteuer.

Ortsinformation Csákánydoroszló

Offizielle Website der Gemeinde

Die im Kreuzungsbereich zwischen der B8 und der Verbindung nach Hodos (SLO) liegende Ortschaft wurde erstmals 1248 urkundlich erwähnt. Im Wald nördlich der Ortschaft finden sich urzeitliche Hügelgräber. Die Herzöge Batthány spielen in der Geschichte des Ortes eine bedeutende Rolle. Nachdem die Türken die Stadt Kaniza (ca. 100km südlich) erobert hatten, baute man die Siedlung zur Festung aus. Nach den Türkenkriegen wurde die Festung wieder umgebaut und erhielt den heutigen Barockstil. Rund 1800 Einwohner.