Zalakaros: Riesiges, saniertes Wohnhaus, Thermalbadeort CM22080
208 m²2.159 m²198.000 €

Zalakaros: Riesiges, saniertes Wohnhaus, Thermalbadeort

Riesiges saniertes Wohnhaus in frequentierter Lage, 600 m vom Thermalbad in Zalakaros entfernt. Das Objekt wurde vor 2016/2017 komplett saniert und besteht aus mehreren getrennten Wohneinheiten. Jeder Wohnbereich besitzt eine überdachte Terrasse, Badezimmer und WC. Neue Strom-, Wasser- und Abwasserleitungen. Neue, wärmeisolierte Fenster mit Rollladen und Fliegengittern. In den allgemeinen Räumen, Laminatböden in den Zimmern. Heizung und Warmwasseraufbereitung läuft über eine Gas-Zentralheizung. Isolierte Außenwände, neuer Anstrich.
Von den 3 Wohneinheiten sind 2 komplett ausgebaut.

Wohnbereich1 (ca. 97 m²): 4 Schlafzimmer, 1 Wohnzimmer, 1 Küche , 2 Badezimmer, 2 Terrassen (davon eine riesige mit 40 m²).

Wohnbereich 2 (ca. 60 m²): 1 Küche, 1 großes Schlafzimmer, 1 Wohnzimmer, 1 Badezimmer, separate Toilette.

Wohnbereich 3 (ca. 50 m²): Ausbaumöglichkeit für 3 Zimmer, 1 Terrasse, 1 Badezimmer.

Das Objekt liegt auf einer Parzelle von 2159 m² Fläche und bietet auch Möglichkeiten für den Anbau von Garten und Nutzpflanzen. Ein separater Erdkeller ist vorhanden 

Schön gepflegtes Grundstück, sofort bewohnbar. 

Ausstattung:
  • 208 m² Wohnfläche
  • 2.159 m² Grundstücksgröße
  • Wasser
  • Wechselstrom 230V
  • Gas
  • Kanalanschluss
  • Zentralheizung
  • Keller
Kalkulation der Nebenkosten:
Objektpreis: 198.000 €
Grunderwerbssteuer: 7.920 €
Grundbuchauszug:1 24 €
Registrierungsgebühr Grundbuchsamt: 16 €
Gerichtlich beglaubigte Übersetzung:1 216 €
Maklerhonorar:1 7.544 €
Anwaltshonorar:1 2.515 €
Gesamtkosten: 216.293 €
Die Berechnung basiert auf einem Wechselkurs von 411,72 HUF = 1,00 EUR .
1 inkl. gesetzl. Umsatzsteuer.

Ortsinformation Zalakaros

Offizielle Website der Gemeinde

Zalakaros ist ein Kurort im Westen von Ungarn. Die ca. 750 Jahre alte „ländliche“ Gemeinde mit ihren fast 2000 Einwohnern besitzt trotz ihrer geringen Fläche von nur 17,17 km² Stadtrechte und ist damit die kleinste Stadt von Ungarn. Gleichzeitig ist sie ein aufstrebender Thermal-Kurort im Komitat Zala. Die Außenanlagen des Heilbads in Zalakaros Der Ort liegt südwestlich des Plattensees (Balaton) nahe dem Naturschutzgebiet Kis-Balaton (Kleiner Plattensee) in den Zalaer Hügelketten.